In meiner Ehe verlor ich jeden halt, den ich je hatte. Während mehreren Wochen konnte ich nicht mehr richtig schlafen, da es in meinem Kopf nur noch Blockaden gab, ohne Lösungen und Fragen ohne Antworten. Ich wollte wieder schlafen können, zur Ruhe kommen, die Blockaden in meinem Kopf lösen können, Auf die Fragen, Antworten erhalten, ich wollte mein Leben wieder in den Griff bekommen. Wollte wieder ruhig, und ausgeglichen werden, wie ich war zuvor. Ich hatte schon länger Wünsche, Pläne in mir, die ich umsetzten wollte, die in mir schlummerten, weil ich mein Ich immer an letzter Stelle stellte, zuerst waren die Kinder, mein Ehemann, das Haus, der Garten, alles andere immer zuerst und ganz am Schluss kam dann ich. Wenn mich jemand um etwas bat, konnte ich nie nein sagen.

 

Durch das Personal-Coaching mit Philipp konnte ich wieder zu mir selber finden. Ich konnte plötzlich mein Ich an vorderster Stelle setzen, ich konnte plötzlich nein sagen. Ich wusste, was ich nun wollte, ich wusste meinen Weg, den ich gehen wollte alleine ohne meinen Ehemann.

 

Heute habe ich mein Leben im Griff, kann selber für meinen Unterhalt sorgen, ich weiss, was ich will. Doch was ich nicht will, das weiss ich noch viel besser. Was mir nicht gefällt oder ich nicht will, dass wird auch nicht mehr gemacht. Ich bin ruhiger geworden, lasse mich nicht mehr so schnell stressen. Ich kann auch mal nein sagen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Ich kann auch einmal das I-Pünktchen liegen lassen. Ich kann spontan entscheiden heut mache ich das, und morgen dies sofern es die Berufe zulassen. Alles in allem bin ich gelassener geworden und trotzdem habe ich mein Selbstbewusstsein wieder neu aufgebaut. Ich kann wieder vertrauen und vor allem ich kann und darf wieder lieben.

 

Philipp hat mir vor dem Coaching mitgeteilt, dass es sehr emotional werden könnte, ich sollte aber meinen Gefühlen freien Lauf lassen und machen, wie es für mich stimme. Während des Coachings wurde mir heiss und kalt abwechslungsweise, auch flossen die Tränen in Strömen, dann kam aber auch wieder eine Wut in mir hoch, die sich wie sie gekommen ist auch wieder weg war.

 

Nach dem Coaching fühlte ich mich fast wie neu. Ich wusste was ich wollte. Was aber sehr wichtig war, ich wusste wie ich alles angehen konnte. Ich war voller Datendrang und setzte noch am selben Abend einen meiner länger gehegten Wünsche in die Tat um. Ich genoss das Gefühl für mich ganz alleine etwas sehr Grosses vollbracht zu haben. Heute geht es mir besser als zuvor. Ich habe mein Leben im Griff. Beruflich wie Familiär haben sich sehr viele Dinge verändert und zum besseren gewandt. Mein neuer Partner gibt mir wieder Halt, Liebe, Vertrauen und Geborgenheit. Ich erlebe heute das Leben intensiver, und gemütlicher, so wie ich es mir früher nie hätte träumen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.